ICOWatchList.com
ICO-Beobachtungsliste durchsuchen
Home » Aktienhandels-Apps uk

Zuletzt aktualisiert am

Die 1801 gegründete London Stock Exchange ist eine der ältesten Börsen der Welt. Im März 2021 betrug der Gesamtwert der auf ihrer Plattform notierten Märkte der London Stock Exchange 3.8 Billionen Pfund. Im Jahr 2019 haben 2.2 Millionen Menschen britische Aktien und ISA-Konten gezeichnet. Privatpersonen besitzen 13.5% der britischen Aktien, der Rest gehört Unternehmen und Institutionen wie Wertpapierfirmen und Banken. Es ist offensichtlich, dass der Börsenhandel in Großbritannien weit verbreitet ist, daher kann der Handel mit seriösen Aktienhandels-Apps von Vorteil sein.

Unser Expertenteam hat die verschiedenen Aktienhandels-Apps in Großbritannien sorgfältig analysiert und eine Liste der besten erstellt. Wir haben uns die Funktionen, Gebühren, Vorteile und Nachteile jeder Aktienhandels-App angesehen. Wir haben die Apps auch nach der Kategorie kategorisiert, in der sie sich am besten auszeichnen. Was folgt, ist eine Liste der besten Aktienhandels-Apps in Großbritannien.

In Großbritannien verfügbare Top-Aktienhandels-Apps

2022 ist die beste Zeit, um auf Online-Handelsplattformen Geld zu verdienen. Und der beste Ausgangspunkt sind die besten Aktienhandels-Apps in Großbritannien. Damit können Sie auf Ihrem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit alles von Penny Stocks bis hin zu Anlageklassen handeln.

Hier sind einige der besten Aktienhandels-Apps in Großbritannien:

  1. eToro
  2. Capital.com
  3. IG

Diese Apps sollten Ihnen die Möglichkeit geben, Aktien ohne oder mit geringen Provisionen zu kaufen und zu verkaufen. Sie sollten Ihnen auch dabei helfen, Ihre Investitionen zu recherchieren, Ihr Portfolio zu verfolgen und Transaktionen benutzerfreundlich zu gestalten. Und diese vier kreuzen alle Kästchen an. Sehen wir uns nun jede dieser Apps genauer an.

BESUCHEN SIE ETORO

*jeder Handel ist mit Risiko verbunden

eToro: Beste Trading-App insgesamt

eToro-Aktienhandel

Bei eToro haben Sie das Privileg, verschiedene Finanzinstrumente wie Währungen, Anleihen, Währungen und börsengehandelte Fonds zu kaufen und zu verkaufen, ohne dass Ihnen Provisionen berechnet werden. Die Aktien-App verfügt über fortschrittliche Charting-Tools und die umfangreichsten Börsen der Welt. Das Erstellen eines Kontos ist kostenlos und Sie genießen unbegrenzten Handel mit allen Finanzinstrumenten.

Diese Online-Handelsplattform verfügt auch über ihr Null-Provisionssystem, mit dem Sie vollen Zugriff auf Ihre Einnahmen haben. Im Gegensatz zu den meisten Online-Brokern berechnet eToro Ihnen keine Gebühren, wenn Sie Aktien über sie kaufen oder verkaufen. Es absorbiert sogar die Stempelsteuer und die Finanztransaktionssteuer, sofern zutreffend. 

Abgesehen davon ist das gefragteste Feature von eToro sein „Education“-System. So bleiben erfahrene Trader über alle relevanten Nachrichten, die sie über die Investmentbranche wissen müssen, auf dem Laufenden. Und ihre „Akademie“ wurde speziell entwickelt, um neuen Händlern alles beizubringen, was sie über den Markt wissen müssen. 

Vorteile:

  • Provisionsfreier Handel.
  • Kostenlos zu benutzen.
  • Einfache und einfache Einrichtung.
  • Große Auswahl an Aktien.
  • Keine Handelsgrenzen.
  • Detaillierter Verifizierungsprozess.

Nachteile:

  • Obligatorische Abhebungsgebühren.
  • Ziemlich komplexe Handelsplattform.
  • Gebühren für alle gehebelten CFD- oder Short-Orders.

eToro-Gebühren:

Preis pro Trade£0
Frequent-Trader-Rate N / A
Jährliche Depotgebühr0.00%
Gebühr für Anleihen£0.00
ETF-Gebühr£0.00
Gebühr für Investmentfonds£0.00
Gebühr für Telefongeschäfte£0.00

Um mit dem Handel auf eToro zu beginnen, müssen Sie nur diese vier einfachen Schritte befolgen:

  1. Ein Konto eröffnen. Im Gegensatz zu anderen Online-Handelsplattformen müssen Sie sich keine Gedanken über Anmeldegebühren machen, da die Registrierung kostenlos ist.
  2. Machen Sie Ihre erste Einzahlung. Sobald Sie ein Konto haben, zahlen Sie mindestens $50 auf Ihr Konto ein, um mit dem Handel zu beginnen.
  3. Wählen Sie die gewünschten Aktien aus. eToro ermöglicht es Ihnen, fast jede Aktie von den weltweit führenden Börsen auszuwählen, was Ihnen fast unbegrenzte Optionen und Verdienstmöglichkeiten bietet. 
  4. Klicken Sie auf Handel. Dies ist der letzte Schritt. Sobald Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, müssen Sie nur noch auf Ihre Einnahmen warten.

BESUCHEN SIE ETORO

*jeder Handel ist mit Risiko verbunden


Capital: Beste App für Leveraged Trading

Capital.com-Aktien

Dies ist eine weitere Plattform, die sich hervorragend für Anfänger eignet. Seine benutzerfreundliche Oberfläche und Zugänglichkeit machen es perfekt für jeden, der das Trading lernen möchte. Es hat sehr niedrige Einzahlungen und jede Menge Optionen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Außerdem war die Entscheidung, in was Sie investieren möchten, mit Hilfe ihrer innovativen KI-basierten Plattform noch nie so einfach. 

Dank seiner geringen Anfangsinvestition ist Capital.com auch für neue Anleger zugänglich, die es ausprobieren möchten. Es hat auch einen großartigen Kundenservice, der rund um die Uhr in 13 Sprachen verfügbar ist. Die Benutzeroberfläche ist auch sehr benutzerfreundlich und die Anmeldung dauert etwa 24 Minuten.

Abgesehen davon bietet es eine ganze Reihe von Einzahlungsoptionen von PayPal, Apple Pay und mehreren anderen bequemen Einzahlungsmethoden. Und am wichtigsten ist, dass es eines der besten kostenlosen Schulungsmaterialien mit einer großen Auswahl an Videos, Lektionen und Quiz enthält, die Ihnen helfen sollen, Ihre Trading-Fähigkeiten und -Kenntnisse zu verbessern. 

Capital.com bietet eine der größten Auswahl an Aktien-CFDs. Mit über 4,000 Auswahlmöglichkeiten finden Sie über diese Online-Handelsplattform die besten Aktien auf dem Markt. Möglicherweise müssen Sie für jeden Trade eine geringe Gebühr zahlen, die jedoch durch die möglichen Einnahmen aus allen angebotenen Anlageoptionen ausgeglichen wird.

BESUCHEN SIE CAPITAL.COM

*jeder Handel ist mit Risiko verbunden

IG: Beste Aktienhandels-App für fortgeschrittene Trader

Wenn Sie auf der Suche nach einer Allrounder-Aktienhandels-App sind, gehen Sie zur IG-Aktienhandels-App. Sie haben Anlage-, Renten- und ISA-Konten. Sie bieten ihren Kunden Spread Betting, Einzelaktien, Differenzkontrakte und fertige Portfolios an. Die Funktionen der App machen sie sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Anleger geeignet. Sie verfügen über zusätzliche Ressourcen, in denen Benutzer mehr über den Handel erfahren können. Die IG Academy ist eine Online-Plattform, die Leitfäden, Quiz und Videos zu bestimmten Handelsthemen enthält.

Vorteile:

  • Geeignet für erfahrene und unerfahrene Anleger.
  • Die Gebühren sind gering.
  • Einfache Verwaltung von Investitionen über die mobile App.

Nachteile:

  • Auch bei Inaktivität werden Ihnen Gebühren in Rechnung gestellt.
  • Der Prozess der Kontoeröffnung ist langsam.

IG-Gebühren:

Preis pro TradeUK: £ 8

USA: 10 £

EU: 0.1% (mind. 10 €)
Frequent-Trader-RateUK: £ 3

USA: 0 £

EU: 0.1% (mind. 10 €)
Jährliche Depotgebühr£96 (kann durch Handel reduziert werden)
Gebühr für AnleihenN / A
ETF-Gebühr£3.00
Gebühr für Investmentfonds£8.00
Gebühr für Telefongeschäfte£40.00

Hargreaves Lansdown: Trading-App für unerfahrene Anleger

Genau wie IG ist die Aktienhandels-App von Hargreaves Lansdown eine Allround-Handels-App. Ihre ISA und SIPP Konten sind alle im Angebot. Sie finden die Plattform möglicherweise teurer, wenn Sie nicht oft handeln. Sie bieten auch viele Informationen und Anleitungen, die den Benutzern helfen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Solange Sie über eine Internetverbindung verfügen, können Sie alle Ihre Investitionen mit der mobilen Hargreaves Lansdown App von jedem Ort der Welt aus verfolgen.

Vorteile:

  • Eine Vielzahl von Produkten, einschließlich SIPP und ISAs.
  • Günstiger für häufige Trader mit großen Mengen.
  • Keine Plattformgebühr.
  • Einfacher und bequemer Handel über die mobile App.
  • Sehr einfallsreich mit einer umfangreichen Wissensbasis für Investoren.

Nachteile:

  • Die EFT-Gebühren können ziemlich hoch sein.
  • Wenn Sie mit kleinen Beträgen handeln, ist dies sehr kostspielig.
  • Es fehlt ein Demokonto.

Honorare:

Preis pro Trade£11.95
Frequent-Trader-Rate£5.95
Jährliche Depotgebühr0.45%
Gebühr für Anleihen£11.95
ETF-Gebühr£11.95
Gebühr für Investmentfonds£11.95
Gebühr für Telefongeschäfte£ 20 - £ 50

Interaktiver Investor: Beste Aktien-App für Fondsinvestitionen

Diese Aktienhandelsplattform verfügt über neun verschiedene Konten für Anleger, auf denen Sie Ihre Investitionen und die Ihrer Familie mit einer Pauschalgebühr auf der Plattform verwalten können. Die verfügbaren Finanzinstrumente sind Aktien, Exchange Traded Funds, Fonds, Venture Capital Trusts, Gilts, Investment Trusts und Anleihen. Anleger haben Zugang zu mehr als 3,000 Fonds. Die Plattform verfügt über ein Screen-Tool, das Anlegern hilft, nach bestimmten Fonds zu suchen und weitere Informationen zu erhalten. Sie können auch auf Erkenntnisse, Nachrichten und Listen beliebter Fonds zugreifen.

Vorteile:

  • Verschiedene Produkte zur Auswahl, darunter SIPP und ISAs.
  • Erstattbare Plattformgebühr.
  • Günstiger, wenn Sie mehr handeln.
  • Eine große Anzahl verfügbarer Mittel.
  • Die mobile App ermöglicht einen einfachen und bequemen Handel.

Nachteile:

  • Sehr teuer für den Handel mit kleinen Beträgen.

Interaktive Anlegergebühren:

Preis pro Trade7.99 € (mit einem kostenlosen Trade pro Monat)
Frequent-Trader-RateN / A
Jährliche Depotgebühr119.88 £ (9.99 £ monatlich)
Gebühr für Anleihen£40.00
ETF-Gebühr£7.99
Gebühr für Investmentfonds£7.99
Gebühr für Telefongeschäfte£49.00

DEGIRO: Beste Aktienhandels-App für den globalen Handel

Wenn Sie ein internationaler Trader sind, dann ist DEGIRO eine der besten Aktien-Apps für Sie. Die App verfügt über mehr als 50 Börsen in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt. Auch wenn die Gebührenstruktur kompliziert ist, ist sie für internationale Finanzinstrumente günstiger als andere globale Aktienhandelsplattformen. Das Beste an internationalen Aktien ist, dass Sie Ihre Anlagen geografisch diversifizieren können. Mit DEGIRO können Sie in ETFs, Aktien und Anleihen investieren, was zur Diversifizierung Ihres Anlageportfolios beitragen kann. Leider können Sie bei DEGIRO nicht in folgende Finanzinstrumente investieren: Rentenprodukte und ISAs.

Vorteile:

  • Zugang zum internationalen Markt und Millionen von Aktien.
  • Niedrige Gebühren für den internationalen Handel.
  • Die mobile App ermöglicht jederzeit einen schnellen und einfachen Zugriff auf Ihr Portfolio.

Nachteile:

  • Komplizierte Gebührenstruktur.
  • Keine bildungsbezogenen Ressourcen.
  • Keine Vorsorgeprodukte oder ISA-Aktien und -Anteile.

DEGIRO-Gebühren:

Jährliche Depotgebühr€0
Gebühr für Anleihen€0
ETF-Gebühr€2.00
Gebühr für Investmentfonds€7.50
Gebühr für Telefongeschäfte€10.00

Treue: Einfach zu bedienen

Fidelity bietet beliebte Aktien und Aktien an. Sie können eines der Fidelity-Produkte zum Handel auswählen: ISAs, SIIP oder Junior-Produkte. Sie haben sogar ein Junior SIPP für organisierte Anleger, die im Namen ihrer Kinder investieren möchten. Es hat die benutzerfreundlichste Plattform mit einem einfachen Layout und einem schrittweisen Ansatz für seine Benutzer. Neuanlegern stehen zahlreiche Anlageoptionen zur Verfügung, die auf den Anlagezielen und dem Risikoprofil des Benutzers basieren.

Vorteile:

  • Die Plattform ist einfach und leicht zu bedienen.
  • Benutzern stehen Anleitungen und einfallsreiche Handelstools zur Verfügung.
  • Viele Anlagemöglichkeiten.

Nachteile:

  • Der Onboarding-Prozess ist langsam.

Treuegebühren:

Preis pro Trade£10
Frequent-Trader-RateN / A
Jährliche Depotgebühr£10
Gebühr für Anleihen£10
ETF-Gebühr£10
Gebühr für Investmentfonds£10
Gebühr für Telefongeschäfte£30

Trading 212: Beste Aktienhandels-App für Recherche

Sie sind ein Anfänger im Trading und möchten die Kunst des Aktienhandels lernen und gleichzeitig investieren? Trading 212 bietet Ihnen all dies auf einer Plattform. Es enthält alle Tools, die Sie über den Börsenhandel und die Funktionsweise des Handels wissen müssen. Die Registerkarte „Lernen“ auf der Plattform bietet viele einfallsreiche Informationen, die alphabetisch indiziert sind. Anfänger können auch die Demoversion verwenden, mit der Sie mit virtuellen Fonds handeln können. Die Site bietet Benutzern auch erweiterte Charting-Tools, die sowohl für mobile als auch für Desktop-Optionen verfügbar sind.

Vorteile:

  • Die Nutzung der Plattform ist kostenlos, es fallen keine Handelsgebühren an.
  • Mit der Demoversion können Benutzer üben, ohne Geld zu investieren.
  • Viele Ressourcen und Lehrmaterialien zum Lernen.
  • Verfügbar sowohl im Webbrowser als auch in mobilen Apps.

Nachteile:

  • Der Plattform fehlen lebenslange ISA, Junior ISA und persönliche Altersvorsorge.
  • Das Demo-Tutorial ist nicht umfassend.

Charles Schwab

Diese mobile Handelsplattform ist eine gute Wahl für alle Handelsstufen. Es erfordert kein Mindestguthaben auf Ihrem Konto und es fallen keine wiederkehrenden Gebühren an. Charles Schwab ermöglicht Ihnen auch den Handel mit fast allen verfügbaren Anlagekonten. 

Die mobile Anwendung ist auch sehr einfach zu verstehen. Die Benutzeroberfläche macht es einfach, Ihr Konto, Ihre Position und Ihr Guthaben anzuzeigen. Und mit seiner neuesten Funktion, dem Schwab Assistant, können Sie mit der Sprachsteuerung Trades tätigen, Benachrichtigungen einstellen und Kurse abrufen. 

Und dank der Partnerschaft mit anderen Branchenführern werden in kürzester Zeit weitere Verbesserungen erfolgen.

Robin Hood

Robinhood ist eine aufstrebende Wahl für Investoren. Ab Mitte 2020 hat es über 10 Millionen Nutzer und ist bereit, im Laufe der Zeit zum Marktführer zu werden. Seine Benutzerbasis mag sich vorerst auf den US-Markt konzentrieren, aber sein Wachstum garantiert seine Expansion auf den britischen Markt.

Vor- und Nachteile des Online-Handels mit Aktien
Aktienhandel

Online-Handel ist eine großartige Möglichkeit, für immer mehr Menschen Geld zu verdienen. Mit zunehmender Popularität sind immer mehr Menschen den damit verbundenen Risiken ausgesetzt. Es ist unbestreitbar, dass einige offensichtliche Vorteile sehr attraktiv sind, aber wenn Sie auf diesem Markt erfolgreich sein möchten, müssen Sie auch die Nachteile kennen. 

Hier ist ein kurzer Überblick über die Vor- und Nachteile des Online-Handels.

5 Vorteile des Online-Handels.

  1. Zugang zu Handelstools. Fast alle verfügbaren Online-Handelsplattformen bieten eine beeindruckende Auswahl an Tools, die Ihnen helfen sollen, Ihre Trades zu optimieren.
  2. Überwachen Sie Ihre Investitionen. Mit dem Online-Handel können Sie in Echtzeit sehen, wie sich Ihre Trades und Investitionen entwickeln.
  3. Mehr Kontrolle über Ihre Investitionen. Der Online-Handel ermöglicht es Ihnen, Trades zu tätigen und Ihre Investitionen sofort anzupassen.
  4. Niedrigere Gebühren. Im Gegensatz zum traditionellen Handel sind die Transaktionskosten im Online-Handel hier deutlich geringer.
  5. Vermeiden Sie Brokerage-Bias. Da Sie keine Broker durchlaufen müssen, vermeiden Sie die Möglichkeit, in die Voreingenommenheit traditioneller Broker zu geraten. 

Fünf Nachteile des Online-Handels.

  1. Keine persönliche Verbindung zu Maklern. Da Sie sich selbst überlassen sind, wird es schwieriger, Input von Experten zu erhalten.
  2. Internetabhängig. Da diese Trades online abgewickelt werden, sind Sie Ihrer Internetgeschwindigkeit und -verbindung ausgeliefert.
  3. Anfällig für Kauffehler. Es kann vorkommen, dass Sie aufgrund von Problemen mit der mobilen Anwendung zweimal in eine bestimmte Aktie investieren.
  4. Einfach zu schnell, zu oft zu investieren. Da es einfach ist, Investitionen zu tätigen, besteht ein hohes Risiko für Fehlinvestitionen.
  5. Vielleicht süchtig. Manche Leute erleben ein Hoch, nachdem sie Investitionen getätigt haben. Da dies dem Glücksspiel ähnlich ist, finden sich seine Risiken auch im Handel. 

Wie bei allen Investitionen sind Risiken unvermeidbar. Diese sind bei fast allem üblich, in das Sie Ihr Geld investieren. Denken Sie daran, nur in Maßen und innerhalb Ihrer Grenzen zu handeln, um sicherzustellen, dass Sie keine unnötigen Verluste erleiden.

BESUCHEN SIE ETORO

*jeder Handel ist mit Risiko verbunden

 

Ein Anfängerleitfaden für den Online-Handel:

Aktienmarkt

Mit dem Aufkommen dieses steigenden Marktes werden einige Leute von den möglichen Gewinnen aus dem Handel an der Börse gelockt. Wenn Sie einer von ihnen sind, müssen Sie mehr über einige der Marktgrundlagen erfahren, bevor Sie beginnen. 

Hier sind einige der wenigen Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich entscheiden, in diese Branche einzusteigen: 

Welche Online-Handelsplattform Sie wählen sollten:

Nehmen Sie sich Zeit, um sich über den Ruf, die Gebühren und die Erfahrungen der einzelnen Börsenmakler zu informieren, die Sie sich ansehen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die beste Plattform für Ihr Niveau auswählen. Die meisten der besten in Großbritannien verfügbaren Aktien-Apps bieten auf ihrer Website mehrere Ressourcen an, die Ihnen diese Informationen geben, um die Auswahl zu erleichtern. 

Warum Sie Aktien recherchieren müssen: 

Sobald Sie sich für eine Online-Handelsplattform entschieden haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Als nächstes müssen Sie recherchieren, in welche Aktien Sie am besten investieren können. Dies wird schwieriger und für Sie eher ein Trial-and-Error-Prozess sein. Wenn Sie jedoch neu im Trading sind, empfehlen viele Experten, stattdessen mit Exchange Traded Funds (ETFs) zu beginnen. 

Welche Trades sind die richtigen für Sie:

Wenn Sie mit dem Handel mit Vermögenswerten beginnen, gibt es zwei Handelsoptionen, die Sie nutzen können. Market-Orders und Limit-Orders. Diese sind perfekt für Anfänger, da Sie mit ersteren Trades sofort ausführen können, während Sie mit letzterem mehr Kontrolle über Ihre Investitionen haben. Wenn Sie beide Optionen verwenden, erhalten Sie die relevante Erfahrung, um ein besserer Trader zu sein.

So machen Sie Ihren ersten Trade: 

Um mit dem Handel zu beginnen, zahlen Sie Ihre anfängliche Investition auf Ihr Konto ein. Es kann einige Zeit dauern, bis es verfügbar ist, aber Sie können beginnen, sobald es in Ihrem Konto angezeigt wird. Danach müssen Sie nur noch die gewünschten Trades auswählen und die gewünschten Trades ausführen.

Alternativen zum Aktienhandel:

Abgesehen vom Handel mit Aktien gibt es andere Optionen, die Sie ausprobieren können. Ein Beispiel hierfür sind Aktien auf Gegenseitigkeit; Diese ermöglichen es Ihnen, in mehrere Abschnitte statt in einen einzigen Fonds zu investieren. Robo-Advisor sind ebenfalls eine Option. Dabei handelt es sich um App-basierte Wertpapierdienstleistungen, die Algorithmen verwenden, um Investitionen zu automatisieren. Diese sind bei Anfängern beliebt, da sie leicht verständlich sind und geringe Gebühren haben.

Beste Aktienhandels-Apps: Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, wenn es um Aktienhandels-Apps geht. Wir glauben, dass es wichtig ist, verschiedene Apps und Plattformen zu recherchieren, um das richtige Produkt für Sie und Ihre Handelsfähigkeiten zu finden. Dieser Artikel ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt und wir hoffen, dass er Ihnen eine Orientierung bei der Suche nach der richtigen Software für Sie gibt.

BESUCHEN SIE ETORO

*jeder Handel ist mit Risiko verbunden

FAQ

Was sind Penny Stocks?

Eine Penny Stock ist normalerweise eine Aktie eines kleinen Unternehmens, die für viel weniger verkauft wird als Stammaktien. Diese kosten normalerweise nicht mehr als 1 US-Dollar pro Aktie und sind hochspekulativ. Diese Aktien sind nicht oft auf Online-Handelsplattformen zu finden, aber einige hosten sie immer noch in ihren Systemen.

Was ist Tageshandel?

Daytrading ist ähnlich wie Online-Investitionen, erfordert jedoch, dass Sie Trades tätigen, sobald die Handelszeiten beginnen und Ihre Aktien vor Tagesende. Die Wiederholung dieses Prozesses wird als Daytrading bezeichnet und ist eine immer attraktivere Wahl für Leute, die von kleinen Kursbewegungen im Markt profitieren wollen.

Welche Aktien kann ich online kaufen?

Sie können fast alle Wertpapiere online kaufen. Sie können fast jede Art von Aktien, Anleihen und Investmentfonds kaufen, solange Ihre Online-Handelsplattform es Ihnen ermöglicht, in die Aktie zu investieren.

Ist die Anzahl der Aktien, die ich kaufen kann, begrenzt?

Normalerweise gibt es das nicht. Für die meisten mobilen Handels-Apps gibt es keine Obergrenze oder Handelslimits.

Was sind Online-Broker-Rankings?

Diese Rankings geben im Allgemeinen den Grad der Kundenzufriedenheit an, den diese Plattformen erreichen. Mehrere Websites erstellen diese Rankings, und Sie sollten bedenken, dass diese normalerweise nicht reguliert sind.

Wie lange kann ich meine Anlage ohne Gebühren halten?

Die meisten Aktienhandels-Apps berechnen Ihnen keine Gebühren für das Halten Ihrer Investitionen. Sofern Sie nicht auf KAUFEN-Aktienpositionen ohne Hebel handeln, können Sie Ihre Anlage so lange halten, wie Sie möchten.

Kann ich mit einem Demokonto Aktien handeln?

Ja, die besten Online-Handelsplattformen ermöglichen es Ihnen, den Handel mit einem Demokonto kostenlos zu üben. Diese Konten bieten Ihnen alle auf der Plattform verfügbaren Vermögenswerte und ermöglichen es Ihnen, Echtzeit-Aktiengeschäfte zu tätigen, um Fähigkeiten und Erfahrung zu sammeln