ICOWatchList.com
ICO-Beobachtungsliste durchsuchen
Home » Haftungsausschluss

Zuletzt aktualisiert am

ICOWatchList.com soll und sollte nur zu Informationszwecken verwendet werden. Die Betreiber von ICO-Projekten (Cryptocurrency Token und Initial Coin Offering), die auf ICOWatchList.com aufgeführt sind, zahlen eine Gebühr für die Auflistung, und ICOWatchList.com beabsichtigt und sollte durch die Auflistung keine von ihnen empfehlen . ICOWatchList.com bietet keine Anlage-, Finanz- oder Rechtsberatung. Diese Website kann keine professionelle Beratung und unabhängige Erfahrung der Fakten ersetzen.

Keine Verantwortung für die Warnungen oder Dokumentationen der aufgelisteten Projekte.

Die auf ICOWatchList.com aufgeführten Kryptowährungstoken- und ICO-Projekte müssen ihre eigenen Warnungen in Bezug auf das Risiko der von ihnen beworbenen Angebote enthalten. Ihre Dokumentation enthält möglicherweise Informationen zu anderen Kryptowährungstoken und ICO-Projekten, die nicht auf ICOWatchList.com aufgeführt sind. ICOWatchList.com ist nicht verantwortlich für die Risikowarnungen oder andere Dokumentationen der auf dieser Site aufgeführten Kryptowährungstoken- und ICO-Projekte.

Keine Anlageberatung oder Vermittlungsdienste.

ICOWatchList.com ist kein Anlageberater oder Anlagevermittler. Kein Inhalt der Website soll oder sollte als Empfehlung für den Abschluss von Wertpapiertransaktionen oder -investitionen oder als Bestätigung, Empfehlung oder Erfahrung eines Projekts oder einer Investition angesehen werden. Wir geben keine personalisierten Empfehlungen oder Meinungen dazu ab, ob ein Projekt- oder Investitionsansatz für die finanziellen oder anderen Ziele oder Bedürfnisse einer bestimmten Person, eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person geeignet ist.

Keine Steuerberatung oder Rechtsberatung.

ICOWatchList.com bietet keine Steuer- oder andere Buchhaltungsdienstleistungen oder Rechtsberatung an. Wir sind keine Buchhalter oder Anwälte. Kein Inhalt der Website ist als Rechts- oder Steuerberatung gedacht oder sollte als solche angesehen werden. Wir empfehlen Ihnen, sich an zugelassene Buchhalter und Anwälte zu wenden, um unabhängige Beratung zu erhalten.

Keine Haftung.

Weder ICOWatchList.com noch eine mit ihm verbundene Person oder Organisation, einschließlich, aber nicht beschränkt auf seine Vertreter, Bediensteten, Mitarbeiter, Versicherer, Anwälte, Nachfolger und Beauftragten, haften, sei es vertraglich, aus unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder auf andere Weise für Schäden, Kosten oder andere Verluste, die durch die Verwendung oder das Vertrauen in den Inhalt von ICOWatchList.com entstehen können.

Benutzergarantien

Durch die Verwendung von ICOWatchList.com gewähren Sie die folgenden Garantien:

Volles Wissen.

Sie garantieren, dass (a) Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ICOWatchList.com gelesen, verstanden und bedingungslos damit einverstanden sind, an sie gebunden zu sein; (b) Sie haben den Haftungsausschluss von ICOWatchList.com gelesen, verstanden und akzeptiert; und (c) die Garantien, die Sie durch die Nutzung der Website geben, sind wahr.

Persönliche Forschung.

Sie garantieren, dass Sie verstehen, dass der Inhalt von ICOWatchList.com nur zu Informationszwecken dient. Daher ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre eigenen Recherchen und Analysen durchführen und alle Informationen auf ICOWatchList.com, auf die Sie sich verlassen möchten, unabhängig überprüfen eigene persönliche Umstände und Ziele und lassen Sie sich von geeigneten Fachleuten unabhängig beraten, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen oder andere Maßnahmen ergreifen.

Keine illegalen Handlungen.

Sie garantieren, dass Sie sich verpflichten, nach bestem Wissen und Gewissen und nach sorgfältiger Prüfung sicherzustellen, dass im Zusammenhang mit der Nutzung von ICOWatchList.com keine Geldwäsche oder andere rechtswidrige Handlungen begangen werden und dass kein Erlös aus Geld- Wäscheaktivitäten werden verwendet, um in auf ICOWatchList.com veröffentlichte ICOs zu investieren. Sie garantieren ferner, dass Sie alle geltenden Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche einhalten. Darüber hinaus garantieren Sie, dass Sie im Zusammenhang mit der Nutzung von ICOWatchList.com weder direkt noch indirekt Wertgegenstände an Regierungsbeamte, Mitarbeiter eines von der Regierung kontrollierten Unternehmens, einer politischen Partei oder einer privaten (nichtstaatlichen) Person übertragen. Personen oder Berechtigte, die im Auftrag einer Regierung arbeiten, um einen unangemessenen Nutzen oder Vorteil zu erzielen. Sie garantieren ferner, dass kein Geld, das Ihnen als Entschädigung oder auf andere Weise gezahlt wurde, zur Zahlung von Bestechungsgeldern oder Rückschlägen unter Verstoß gegen geltendes Recht verwendet wurde oder wird.

Risikobewusstsein.

Sie garantieren, dass Sie verstehen, dass Kryptowährungstoken- und ICO-Projekte (Initial Coin Offering) von Natur aus sehr riskant und äußerst spekulativ sind. Sie sind in einem frühen Stadium der Entwicklung nicht reguliert und verfügen über experimentelle Software und Geschäftsmodelle, keinen staatlichen Schutz Ihrer Investition, dramatische Preisschwankungen, das starke Potenzial für unzureichende Dokumentation und ein hohes Betrugsrisiko.

Sie sollten nur dann in Kryptowährungstoken oder ICO-Projekte investieren, wenn Sie über fundiertes technisches Wissen verfügen und die Besonderheiten des Angebots verstehen. Die Projekte, das Netzwerk, die Token und das Team, die hinter einem Token-Verkauf oder ICO stehen, sollten sorgfältig geprüft werden. Sie müssen verstehen, dass Ihre und die Investitionen anderer möglicherweise nicht zu einem brauchbaren oder wertvollen Token führen und Sie möglicherweise den gesamten Wert Ihrer Investition verlieren.

Wir empfehlen Ihnen, die Empfehlungen und Warnungen zu den erheblichen Risiken dieses Sektors (einschließlich des Risikos von Wertverlust und Betrug) zu berücksichtigen, die von den folgenden Ländern veröffentlicht wurden:



USA - https://www.sec.gov/oiea/investor-alerts-and-bulletins/ib_coinofferings



UK - https://www.fca.org.uk/news/statements/initial-coin-offerings



Europa - https://www.esma.europa.eu/press-news/esma-news/esma-highlights-ico-risks-investors-and-firms


Zu Ihrer Information bietet ICOWatchList.com die folgende Liste der Risiken von Investitionen in Kryptowährungstoken oder ICO-Projekte. Sie garantieren, dass Sie verstehen, dass ICOWatchList.com nicht garantiert, dass diese Liste alle möglichen Risiken enthält.

Technologie im Frühstadium.

Kryptowährungstoken werden mithilfe der verteilten Ledger- oder Blockchain-Technologie erstellt und verteilt. Diese Technologie ist sehr experimentell; Daher ist die Teilnahme an Kryptowährungstokenverkäufen oder ICOs sehr riskant. Emittenten von Token oder virtuellen Münzen verwenden häufig Software, neue Technologien und neue Geschäftsmethoden, die sich in einem frühen Entwicklungsstadium befinden und nicht bewiesen sind. Die Software, Technologien und verwandten Unternehmen, in die das Unternehmen investiert, das Token ausgibt, sind möglicherweise nicht für ihren Zweck geeignet Zweck und / oder nicht so effektiv oder so gut wie erwartet arbeiten.

Protokollbezogenes Risiko.

Viele Kryptowährungstoken- und ICO-Projekte basieren auf den Protokollen Bitcoin oder Ethereum. Das Projekt, das sie verwendet, wird durch Fehlfunktionen, Funktionsstörungen oder die Aufgabe dieser Protokolle beeinträchtigt. Darüber hinaus könnten diese Protokolle durch Fortschritte in der Kryptographie oder andere technische Fortschritte, wie die Entwicklung des Quantencomputers, weniger wertvoll oder wertlos werden.

Unbewiesene Software.

Kryptowährungstoken- und ICO-Projekte verwenden Software und andere Technologien, die sich wahrscheinlich in einem frühen Entwicklungsstadium befinden und nicht bewiesen sind. Normalerweise gibt es keine Garantie dafür, dass der Prozess für den Empfang, die Verwendung und den Besitz von Token oder virtuellen Münzen ununterbrochen oder fehlerfrei ist . Solche Software und andere Technologien können Schwachstellen, Schwachstellen oder Fehler enthalten, die schwerwiegende Probleme verursachen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Unfähigkeit, Token oder virtuelle Münzen zu verwenden, und den teilweisen oder vollständigen Verlust von Token oder virtuellen Münzen.

Blockchain-Mining-Angriffe.

Jedes Kryptowährungstoken oder ICO-Projekt, das Blockchain-basierte Systeme verwendet, die von unabhängigen Minern abhängig sind, kann Mining-Angriffen ausgesetzt sein, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Double-Spend-Angriffe, Mehrheits-Mining-Power-Angriffe, Selfish-Mining-Angriffe und Race-Condition-Angriffe. Jeder erfolgreiche Angriff birgt ernsthafte Risiken für jeden Aspekt des Kryptowährungstokens oder des ICO-Projekts.

Volatilität.

Die Entität, die einen Token oder eine virtuelle Münze ausgibt, möchte möglicherweise Kryptowährung speichern oder in eine oder mehrere Fiat- und / oder alternative Kryptowährungen umwandeln. Es könnte ernsthafte Probleme geben, solche Kryptowährungen und Fonds herzustellen und zu verwalten, einschließlich Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der mangelnden Konvertierbarkeit zwischen Fiat-Währungen, Kryptowährungen und Token oder dem Umgang mit ihnen über traditionelle Marktgegenparteien und Vermittler. Wenn der Wert von Kryptowährungen während oder nach einem Token-Verkauf ungünstig schwankt, kann das Unternehmen, das die Token ausstellt, möglicherweise nicht die Entwicklung finanzieren oder die Technologieplattform entwickeln oder warten, die die beabsichtigte Verwendung der Token ermöglicht. Zusätzlich zu den üblichen Marktkräften könnte das Risiko ungünstiger Wertschwankungen von Kryptowährungen durch einen weiteren DAO-ähnlichen Angriff auf das Ethereum-Netzwerk, durch Sicherheitsvorfälle oder Marktunregelmäßigkeiten an einem oder mehreren der wichtigsten Kryptowährungsbörsen oder durch verstärkt werden derzeit unvorhersehbare Ereignisse.

Verlust Ihrer Anmeldeinformationen.

Wenn Sie Ihre Crypto-Wallet-Anmeldeinformationen verlieren oder diese gestohlen werden, gehen die von Ihnen gekauften Token oder virtuellen Münzen dauerhaft verloren. Ein privater Schlüssel oder eine Kombination von privaten Schlüsseln ist erforderlich, um die in Ihrer Brieftasche gespeicherten Token zu steuern und zu entsorgen. Der Verlust der privaten Schlüssel, die Ihrer Brieftasche zugeordnet sind, führt zum Verlust von Token. Jeder Dritte, der die Möglichkeit erhält, auf Ihre privaten Schlüssel zuzugreifen, einschließlich des Erwerbs von Anmeldeinformationen eines von Ihnen verwendeten gehosteten Brieftaschendienstes, kann möglicherweise Ihre Token stehlen. Wenn Ihre Krypto-Brieftasche aus irgendeinem Grund fehlerhaft funktioniert oder ausfällt, einschließlich Ihrer eigenen fehlerhaften Wartung oder Verwendung, kann dies auch dazu führen, dass Ihre Token verloren gehen. Die Nichtbeachtung der in den Token-Verkaufsdokumenten für den Kauf und Empfang von Token beschriebenen Verfahren, einschließlich der Angabe einer falschen Brieftaschenadresse oder einer Adresse, die nicht mit ERC-20 kompatibel ist, kann zum Verlust von Token führen.

Cyberkriminalität.

Kryptowährungen und Token unterliegen von Natur aus dem Risiko von Cyberkriminalität, gegen das es schwierig ist, sich zu schützen. Die in einem Aspekt eines Kryptowährungstokens oder ICO-Projekts verwendete Software kann gehackt werden, was dazu führen kann, dass einige oder alle Kryptowährungs- und Token-Assets nicht verwendet werden können oder vollständig verloren gehen. Es ist unwahrscheinlich, dass Unternehmen, die Token ausstellen, verpflichtet sind, ihr Vermögen zu versichern, und es kann unter den kommerziellen Bedingungen für eine solche Versicherung zu schwierig sein, dies zu tun.

Misserfolg oder Aufgabe.

Jeder Aspekt eines Kryptowährungstokens oder eines ICO-Projekts, der aufgegeben wurde oder umstrukturiert werden muss, technologisch oder kommerziell erfolglos wird oder bleibt oder aus vielen Gründen geschlossen wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf mangelndes Interesse der Öffentlichkeit; gesetzliche, behördliche oder andere rechtliche Änderungen; Mangel an Finanzierung; und mangelnder kommerzieller Erfolg aufgrund konkurrierender Projekte. Es gibt keine Garantie dafür, dass Token oder virtuelle Münzen, die Sie erwerben, den erwarteten Wert oder einen Wert haben, wenn Sie sie verwenden möchten. Sie sollten verstehen und akzeptieren, dass der Besitz und die Verwendung von Token oder virtuellen Münzen sehr riskant ist, so dass sie im Hinblick auf den Austausch von Informationen, Diensten oder Werten mit anderen Token- oder virtuellen Münzbesitzern unbrauchbar oder wertlos sein können oder werden In der Regel kann das Unternehmen, das die Token gegen Fiat oder alternative Kryptowährungen ausgestellt hat, nicht umgetauscht oder eingelöst werden.

Regulatorisches Risiko.

Der Verkauf oder die Verwendung von Token oder virtuellen Münzen könnte nach geltendem Wertpapierrecht verboten sein. Es ist möglich, dass bestehende Vorschriften angewendet oder neue Vorschriften erlassen werden, die sich auf Anwendungen auf der Basis der Blockchain-Technologie und den Verkauf von Token oder virtuellen Münzen auswirken, sodass jeder Aspekt von Kryptowährungstoken und ICO-Projekten negativ beeinflusst werden kann und deren Änderung oder Einstellung erforderlich ist und möglicherweise zum Verlust von Token oder Token-Wert führen.

Kein gesetzlicher Schutz.

Token stellen keine Einzahlungen dar und unterliegen keiner gesetzlichen Versicherung oder Garantie. Im Falle der Insolvenz eines Unternehmens, das Token ausstellt, oder eines Unternehmens, das an einem Kryptowährungstoken oder einem ICO-Projekt beteiligt ist, besteht kein Schutz, um die Wiederherstellung von Verlusten zu ermöglichen.

Schlechtes Management.

Alle Entscheidungen, die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens betreffen, das Token oder verbundene oder verbundene Unternehmen ausstellt, werden in der Regel intern von dem Unternehmen oder verbundenen oder verbundenen Unternehmen getroffen. Käufer von Token haben kein Mitspracherecht bei der Führung dieser Unternehmen. Diese Entscheidungen können sich nachteilig auf die Plattform auswirken, auf der Ihre Token verwendet werden sollen, und / oder auf die Nützlichkeit Ihrer Token. Unternehmen, die Token ausstellen, unterliegen den normalen rechtlichen, buchhalterischen und steuerlichen Standards, können jedoch von Personen mit sehr begrenzter Geschäftserfahrung betrieben werden.

Mangel an Kontrolle.

Die meisten Token-Verkäufe sind nicht als Angebot von Wertpapieren oder als Werbung, Einladung oder Aufforderung für Anlagezwecke strukturiert oder gedacht. Token-Verkäufe unterliegen daher nicht den für Wertpapiere geltenden Angebotsanforderungen, einschließlich gesetzlicher Standards für Prospekte oder andere Unterlagen. Die Investition in nicht regulierte Token beinhaltet keine unabhängige Erfahrung oder Überwachung, die gesetzlich für Wertpapierangebote vorgeschrieben ist, und die Konten von Token-Anbietern unterliegen möglicherweise keinen Prüfungsanforderungen.

Kein tragfähiger Rechtsbehelf.

Im Falle eines Streits zwischen Ihnen und dem Unternehmen, das Token ausstellt, oder einem verbundenen oder verbundenen Unternehmen über einen Aspekt eines Kryptowährungstokens oder eines ICO-Projekts kann es für Sie unerschwinglich schwierig oder kostspielig sein, Ihre gesetzlichen Rechte geltend zu machen. Selbst wenn Sie einen Anspruch geltend machen, kann es schwierig oder unmöglich sein, Ihren Anspruch geltend zu machen, da es schwierig ist, zwischen rechtsverbindlichen und durchsetzbaren vertraglichen Zusicherungen, Garantien und Bedingungen sowie bloßen Prognosen über die erwartete Zukunft von Token zu unterscheiden, die keine rechtsverbindlichen Versprechen darstellen und Darstellungen. Ihre Fähigkeit, sich gegen einen solchen Anspruch durchzusetzen, wird äußerst schwierig sein, da in den für den Token-Verkauf geltenden Geschäftsbedingungen zahlreiche Warnungen über die zahlreichen Risiken beim Kauf oder der Verwendung von Token oder virtuellen Münzen enthalten sind.

Betrug.

Da es sich bei Kryptowährungstoken oder ICO-Projekten weitgehend um unregulierte Formen des Crowdfunding handelt, besteht das Risiko, dass unehrliche Personen sie als schnelle Systeme verwenden, um schnell reich zu werden, und nicht einmal versuchen, die zum Zeitpunkt des Verkaufs der Token gemachten Versprechen und Darstellungen einzuhalten . Sie sollten die Qualität und Glaubwürdigkeit des gesamten Teams beurteilen, das an einem Kryptowährungstoken oder ICO-Projekt beteiligt ist, einschließlich professioneller Berater, da das Betrugsrisiko in diesem jungen, nicht getesteten Sektor erheblich ist.

* Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Nutzung der ICOWatchlist-Plattform unserer zustimmen Lass uns was ändern & FÜR DICH und sind sich der Tatsache bewusst, dass Die Plattform gibt KEINE Anlageberatung. Es ist ratsam, selbst zu recherchieren.

** Gold & Silber sind gesponserte Positionen.