ICOWatchList.com
ICO-Beobachtungsliste durchsuchen
Home » Krypto in Bargeld umwandeln

Zuletzt aktualisiert am

Obwohl Kryptowährungen deutlich beliebter sind als noch vor ein paar Jahren, akzeptieren die meisten Unternehmen sie immer noch nicht als Zahlungsmittel. Zum Beispiel können Sie mit Kryptos kein Mittagessen bei McDonald's abholen. Mit anderen Worten, die meisten Menschen müssen ihre Krypto-Bestände in Bargeld umwandeln, bevor sie sie ausgeben können. Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihre Kryptos sicher und einfach in Bargeld umzuwandeln.  

In diesem Artikel werden die wichtigsten Optionen erläutert, die Sie verwenden können, um Ihre digitalen Währungen in Bargeld umzuwandeln, und wie Sie dabei vorgehen. Darüber hinaus stellen wir umfassende Informationen zu den Faktoren zur Verfügung, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre Krypto gegen Bargeld verkaufen. 

Die drei besten Möglichkeiten, Krypto in Bargeld umzuwandeln

Kryptowährungsmünzen

Unten sind die drei Optionen, die unsere Krypto-Experten empfehlen, wann immer Sie bereit sind, Ihre Kryptowährung auszuzahlen.

  • Verwenden Sie eine Börse, um Ihre Coins gegen Bargeld zu verkaufen

Die Nutzung von Börsen, auch bekannt als Krypto-Handelsplattformen, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Bitcoin, Ethereum und andere digitale Assets einfach und schnell in Bargeld umzuwandeln. Diese Plattformen funktionieren wie die Geldwechsel, die wir an Flughäfen haben. Sie senden Ihre Krypto an die Börse und diese schreibt Ihrem Bankkonto Bargeld gut. 

Um Ihre Krypto mit dieser Option gegen Bargeld zu verkaufen, müssen Sie ein Konto an der Börse erstellen und den Verifizierungsprozess abschließen. Danach fügen Sie der Plattform Ihr Bankkonto hinzu. Beachten Sie, dass einige Börsen bestimmte geografische Standorte einschränken, daher sollten Sie bestätigen, dass Sie die Börse zum Abheben verwenden können, bevor Sie Ihre Kryptowährung an sie senden. 

Wenn Sie fertig sind, übertragen Sie Ihre Krypto auf die Plattform und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verkaufen“. Sie können Ihre Krypto sofort zum aktuellen Marktpreis handeln oder den Preis festlegen, den Sie verkaufen möchten. Die Börse verarbeitet Ihre Transaktion automatisch und nach Abschluss erhalten Sie das Geld auf Ihr Bankkonto. Der Nachteil bei dieser Option ist, dass der Service kostenpflichtig ist. 

  • Spielen Sie in Krypto-Casinos und ziehen Sie Ihre Gewinne in bar ab

Das Spielen in Online-Krypto-Casinos ist eine weitere beliebte Möglichkeit, digitale Vermögenswerte gegen Bargeld einzutauschen. Diese Optionen haben mehrere Vorteile, darunter Datenschutz, niedrige Gebühren und kostenloses Bargeld. Die meisten Krypto-Casinos heißen neue Kunden mit großzügigen Willkommensboni willkommen, wobei einige Ihre erste Einzahlung mit einem Bonus von bis zu 1 BTC ergänzen. 

Wenn Sie sich also bei einem seriösen Krypto-Casino anmelden und Münzen auf sein Konto einzahlen, können Sie damit rechnen, etwas kostenloses Geld zu verdienen, um Ihre Lieblings-Casinospiele zu genießen und cooles Geld zu gewinnen. Darüber hinaus können Sie mit den meisten beginnen Bitcoin Casino Sites mit nur Ihrer E-Mail und einem zufälligen Namen. Im Gegensatz zu Börsen müssen Sie sich keinem Identitätsprüfungsprozess unterziehen. 

Außerdem können Sie das Geld, das Sie in diesen Casinos gewinnen, in elektronische Geldbörsen wie PayPal und Skrill abheben. Sie müssen Ihr Bankkonto nicht mit diesen Seiten verbinden, um Ihr Geld abzuheben. Schließlich sind Bargeldabhebungen in den meisten Krypto-Casinos kostenlos und schnell. 

  • Verwenden Sie Bitcoin-Geldautomaten

Es gibt Bitcoin-Geldautomaten in Großstädten auf der ganzen Welt, mit denen Sie die Krypto in Ihrer Brieftasche in Bargeld umwandeln können. Das Abheben von Bargeld an diesen Geldautomaten ist ziemlich einfach. Normalerweise müssen Sie Ihre Identität überprüfen, den QR-Code Ihrer Brieftasche scannen und den Bargeldbetrag eingeben, den Sie abheben möchten.


Sobald dies erledigt ist, sendet Ihnen der Geldautomat eine Aufforderung, den Betrag zu bestätigen. Danach zieht der Automat die Krypto von Ihrer Brieftasche ab und gibt Ihnen Bargeld. Der Nachteil bei der Verwendung dieser Option ist, dass Bitcoin Geldautomat erhebt Auszahlungsgebühren. 

Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre Krypto gegen Bargeld eintauschen

Bevor Sie Ihre Bitcoins oder andere Kryptowährungen auszahlen lassen, sollten Sie Folgendes beachten:

  1. Steuern 

Je nachdem, wo Sie leben, müssen Sie möglicherweise Steuern zahlen, wenn Sie nach dem Verkauf Ihrer Krypto einen Gewinn erzielen. Die meisten seriösen Handelsplattformen melden Ihre Transaktionen zu Steuerzwecken an die Behörden. Wenn Sie also über eine Börse verkaufen möchten, sollten Sie sich erkundigen, ob Sie Ihren Gewinn versteuern müssen. 

  1. Transaktions Gebühren

Die Umwandlung Ihrer Krypto in Bargeld kostet Sie normalerweise eine Gebühr. Der zu zahlende Betrag hängt jedoch davon ab, welche Option und Plattformen Sie verwenden. Vergleichen Sie also die Gebühren für die oben empfohlenen Optionen, bevor Sie eine Auswahl treffen.

  1. Auszahlungsgeschwindigkeit

Hier sollten Sie überlegen, wie schnell Sie Ihre Krypto auszahlen lassen möchten. Einige Plattformen schreiben Ihrem Bankkonto Bargeld möglicherweise fast sofort gut, während Sie bei anderen möglicherweise einige Tage warten müssen, bevor Sie Ihr Geld erhalten. 

Fazit

Sie haben nur begrenzte Möglichkeiten, wenn Sie Ihre Bitcoin gegen Bargeld eintauschen möchten. Die billigsten, schnellsten und sichersten Möglichkeiten, Ihre Bitcoins derzeit auszuzahlen, sind jedoch die Nutzung von Krypto-Börsen, das Abheben über Bitcoin-Geldautomaten und das Spielen in Krypto-Casinos.