ICOWatchList.com
ICO-Beobachtungsliste durchsuchen
Home » beste Krypto-Börse für Ripple

Zuletzt aktualisiert am

Erwägen Sie, Ripple (XRP) zu Ihrem Krypto-Portfolio hinzuzufügen und suchen Sie nach den besten Krypto-Börsen für Ripple im Jahr 2022? Wir haben Sie abgedeckt. In diesem Beitrag werden Sie die Plattformen aufdecken, die wir handverlesen als die besten ausgewählt haben, nachdem wir Dutzende beliebter Krypto-Börsen für Ripple überprüft haben.

Wir haben auch erklärt, wie man XRP von diesen Plattformen kauft und was vor dem Kauf von Ripple zu beachten ist. Darüber hinaus haben wir detaillierte Informationen darüber bereitgestellt, warum Sie in XRP investieren sollten, und einige der Risiken beim Kauf dieses digitalen Vermögenswerts. Zuletzt haben wir Antworten auf einige häufig gestellte Fragen geteilt, die unsere Krypto-Experten zu Ripple bekommen. 

Beste Krypto-Börsen, um Ripple zu kaufen

Ripple-Münzen

Es gibt Hunderte von Krypto-Börsen, um Ripple im Internet zu kaufen. Wir verstehen jedoch, dass es zeitaufwändig und entmutigend sein kann, aus dieser Vielzahl von Optionen die beste Plattform zu finden. Um Ihnen diese Kleinarbeit zu ersparen, haben wir das Internet nach den besten Krypto-Plattformen durchsucht, Hunderte von ihnen überprüft und die besten Top-6-Krypto-Börsen für den Kauf von Ripple eingegrenzt. Unsere sechs Tipps sind Capital.com, eToro, Coinbase, Binance, Crypto.com und KuCoin. 

=
XRPXRP
Sortiere nach

1 Anbieter, die Ihren Filtern entsprechen

Zahlungsarten

Eigenschaften

Verwendbarkeit

Unterstützung

Honorare

1 oder besser

Sicherheit

1 oder besser

Münzauswahl

1 oder besser

Rating

1 oder besser
Ausgewählter Broker

Rating

für 1 € bekommst du
2.0216XRP
Eigenschaften
  • 0% Provisionen
  • Kaution ab 20 €
  • Kostenloses Demo-Konto
Honorare
Sicherheit
Münzauswahl
Eigenschaften
Sofortige VerifizierungApp
Zahlungsarten
KreditkarteGiropayNetellerSepa-TransferSkrillSofort
für 1 € bekommst du
2.0216 XRP

69.17 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln

1.Capital.com

Ripple handeln

Capital.com steht ganz oben auf unserer Liste der besten Krypto-Börsen, um Ripple wegen seiner Null-Provisionen und Nicht-Handelsgebühren, der erstklassigen Sicherheit, der Verfügbarkeit mehrerer handelbarer Vermögenswerte und der schnellen Auftragsausführung zu kaufen. Capital.com wurde 2016 gegründet und wird von erstklassigen Aufsichtsbehörden wie der Financial Conduct Authority (FCA), der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Seychelles Financial Services Authority (FSA) und der Australian Securities and Investments Commission lizenziert und reguliert (ASIC). 

Capital.com ist eine der wenigen Kryptowährungsbörsen, die es Ihnen ermöglichen, Ripple ohne Zahlung einer Provision zu kaufen und zu verkaufen. Darüber hinaus bietet Ihnen die Plattform Zugang zu über 5,600 Märkten mit engen Spreads. Neben Ripple können Sie auf Capital.com andere Kryptowährungen, globale Aktien, Rohstoffe, Währungen und ETFs kaufen.

Ein weiterer Vorteil von Capital.com ist seine benutzerfreundliche Plattform. Obwohl es über 75 technische Indikatoren gibt, glauben wir, dass es den meisten Anfängern nicht schwer fallen wird, diese Plattform zu nutzen.  

Vorteile von Capital.com

  • Keine Provisionen, enge Spreads und keine versteckten Gebühren
  • Über 3700 handelbare Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen, globale Aktien, ETFs und mehr.
  • 75+ Technische Indikatoren für den Handel 
  • Reguliert durch FCA, ASIC, CySEC und FSA.

BESUCHEN SIE CAPITAL.COM

Krypto-Assets sind unregulierte Anlageprodukte. Ihr Kapital könnte gefährdet sein

2 eToro

Ripple auf eToro

eToro ist eine weitere vertrauenswürdige Krypto-Börse, die wir Anlegern empfehlen, die nach Bezugsquellen für Ripple suchen. Es hat über 25 Millionen Benutzer aus über 100 Ländern. Die Plattform unterstützt Bitcoin, Ethereum, Dogecoin, Ripple und mehr als 60 andere Kryptowährungen. Einer der Hauptanziehungspunkte von eToro ist sein innovativer CopyTrader, mit dem Sie die Handelsbewegungen anderer Anleger kopieren können.

Etoro besitzt Lizenzen von FCA, CySEC und ASIC. Es verwendet auch erstklassige Sicherheitspraktiken, um unbefugten Zugriff auf die Gelder und Informationen seiner Benutzer zu verhindern. Infolgedessen können Sie Krypto-Assets bei eToro kaufen, verkaufen und speichern, mit der Gewissheit, dass Sie eine der sichersten Krypto-Börsen auf dem Markt verwenden. Eine weitere Sache, die eToro von anderen Plattformen unterscheidet, sind die Null-Provisionen und die niedrigen Gebühren.

Sie erhalten eines der besten Angebote auf dem Markt, wenn Sie Ripple auf eToro kaufen. 

Vorteile von eToro

  • eToro unterstützt Ripple und mehr als 60 andere Krypto-Assets
  • Keine Provisionen und niedrige Spreads
  • CopyTrader-Funktion zum Kopieren der Handelsbewegungen anderer Investoren
  • Reguliert und lizenziert von CySEC, ASIC und FCA.

BESUCHEN SIE ETORO

Krypto-Assets sind unregulierte Anlageprodukte. Ihr Kapital könnte gefährdet sein

3. Coinbase

Als nächstes auf unserer Liste der besten Krypto-Börsen für Ripple im Jahr 2022 steht Coinbase. Es ist die beliebteste Krypto-Börse in den USA. Coinbase unterstützt fast alle gängigen digitalen Assets, einschließlich Bitcoin, Ethereum und Ripple. Diese 2012 gestartete Plattform hat sich zu einer erfolgreichen globalen Marke entwickelt. Heute hat es ein vierteljährliches Handelsvolumen von etwa 217 Milliarden US-Dollar und 103 Millionen Benutzer in über 100 Ländern. 

Der Hauptvorteil von Coinbase ist seine leistungsstarke, intuitive und benutzerfreundliche Plattform, die es einfach macht, Ripple zu kaufen. Die Börse verfügt auch über mobile Apps, die Sie herunterladen können, um mit dem Kauf von Krypto-Assets von Ihrem iPhone oder Android-Gerät zu beginnen. 

Vorteile von Coinbase

  • Coinbase unterstützt fast alle gängigen Kryptowährungen
  • Intuitive und einfach zu bedienende Plattform
  • Offline-Krypto-Wallet zum Speichern Ihrer Gelder
  • Von Aufsichtsbehörden in den USA und Großbritannien lizenziert.

Nachteile von Coinbase

  • Hohe Handelsgebühren. 

4. Refinanzierung

Auf dem vierten Platz auf unserer Liste der besten Krypto-Börsen für Ripple steht Binance. Diese Börse hat mit einem 24-Stunden-Handelsvolumen von etwa 76 Milliarden US-Dollar das höchste Handelsvolumen der Welt. Binance ist in mehr als 140 Ländern verfügbar und hat über 90 Millionen Nutzer. Wenn Sie sich bei dieser Krypto-Börse anmelden, können Sie auf über 350 Kryptowährungen zugreifen, darunter Bitcoin, Bitcoin Gold, Ethereum und Ripple. 

Binance bietet eine der niedrigsten Transaktionsgebühren auf dem Markt. Beispielsweise zahlen Sie nur 0.10 %, wenn Sie Ripple und andere Krypto-Assets auf dieser Plattform kaufen und verkaufen. Darüber hinaus mochten unsere Experten Binance wegen seiner erstklassigen Sicherheitsfunktionen, integrierten technischen Indikatoren, der Benutzerfreundlichkeit für Mobilgeräte und vieler unterstützter Zahlungsmethoden.

Vorteile von Binance

  • Binance unterstützt mehr als 350 Kryptowährungen, darunter Ripple, Ethereum und Bitcoin
  • Niedrige Provisionen und Handelsgebühren
  • 24/7 Kundendienst.

Nachteile von Binance

  • Krypto-Anfänger können die Benutzeroberfläche verwirrend finden.

5. Krypto.com

Ein weiterer Oldtimer auf unserer Liste der besten Krypto-Börsen für Ripple ist Crypto.com. Es wurde 2016 eingeführt und hat sich zu einer der beliebtesten Plattformen für Krypto-Enthusiasten entwickelt. Crypto.com unterstützt mehr als 100 Kryptowährungen und ist für Benutzer auf der ganzen Welt zugänglich.

Wenn Sie sich auf crypto.com anmelden, genießen Sie mehrere Vorteile, darunter hohe Zinsen, wenn Sie Ihre Krypto-Assets auf der Plattform ausleihen, Zugriff auf die Cashback-Visa-Karte, mit der Sie Ihre Krypto-Bestände einfach ausgeben können, und vieles mehr. Obwohl die Schnittstelle der Börse nicht so einfach ist wie die von Capital.com und eToro, glauben unsere Experten, dass die meisten Anfänger sie nicht zu kompliziert finden werden.

Vorteile von Crypto.com

  • Die Börse unterstützt mehr als 100 Kryptowährungen
  • Cashback-Visa-Karte, mit der Sie Ihre Krypto-Bestände einfach ausgeben können
  • Sie können Ripple mit Fiat, Debitkarten und Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Nachteile von Crypto.com

  • Höhere Handelsgebühren im Vergleich zu eToro und Capital.com.

6. KuCoin

Unsere Liste der Top-Kryptoplattformen zum Kauf von Ripple im Jahr 2022 wird ohne die Erwähnung von KuCoin nicht vollständig sein. Die Börse unterstützt über 700 Kryptowährungen und bietet äußerst wettbewerbsfähige Handelsgebühren und Provisionen. Darüber hinaus ist Kucoin stolz darauf, die größte soziale Handelsplattform zu sein. Wenn Sie sich anmelden, können Sie mit über 20 Millionen Benutzern auf der Plattform interagieren. 

Darüber hinaus deckt Kucoin mehr als 200 Länder ab und ist in mehreren Sprachen verfügbar. Die Börse hat auch iOS- und Android-Apps, die Sie auf Ihr Telefon herunterladen können, um ganz einfach mit dem Kauf von Ripple zu beginnen. Schließlich gibt es auf der Website eine Live-Chat-Funktion, mit der Sie sich jederzeit an die Kundendienstmitarbeiter wenden können, wenn Sie Hilfe benötigen. 

Vorteile von KuCoin

  • Über 700+ Kryptowährungen sind auf der Plattform verfügbar
  • Niedrige Handelsgebühren und Provisionen
  • Die KuCoin-App ist bei Google Play und im Apple Store verfügbar.

Nachteile von KuCoin

  • Die Benutzeroberfläche kann für einige Anfänger zu kompliziert sein.

Wie kaufe ich Ripple

XRP-Welligkeit

Befolgen Sie die nachstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ripple von einer der oben genannten Krypto-Börsen zu kaufen. Obwohl diese Plattformen unterschiedlich sind, ist der Prozess des Kaufs von Ripple und anderen Kryptowährungen auf ihnen ähnlich. 

  1. Erstellen Sie ein Konto an der Börse. Besuchen Sie die offizielle Website der Krypto-Börse und klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren, Anmelden oder Loslegen. Diese Aktion führt Sie zur Registrierungsseite der Plattform, wo Sie persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail-Adresse angeben müssen.
  2. Überprüfen Sie Ihr Konto. Nach Abschluss des Registrierungsprozesses müssen Sie bei den meisten Börsen Ihre Identität überprüfen, bevor Sie Zugang zu ihrer Plattform erhalten. Diese Kontoverifizierung beinhaltet oft das Ausfüllen der KYC-Prüfungen der Börse und das Hochladen eines gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweises und eines Adressnachweises, wie z. B. einer Stromrechnung oder eines Kontoauszugs.
  3. Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein. Die Einzahlung von Geldern ist der nächste Schritt nach der Verifizierung Ihres Kontos. Fast alle Plattformen auf meiner Liste der besten Krypto-Börsen akzeptieren Zahlungen per Debitkarte, Banküberweisung und andere Kryptowährungen. Das eingezahlte Geld ist je nach Zahlungsmethode sofort oder innerhalb weniger Stunden auf Ihrem Konto verfügbar.
  4. Rippel kaufen. Sobald sich das eingezahlte Guthaben auf Ihrem Konto befindet, ist der nächste Schritt die Suche nach Ripple oder XRP auf der Plattform. Wenn es erscheint, klicken Sie auf Kaufen und geben Sie die Menge an Ripple ein, die Sie kaufen möchten. Nach Abschluss der Transaktion wird der von Ihnen gekaufte Ripple Ihrem Wallet an der Börse hinzugefügt. Dann können Sie entscheiden, ob Sie die XRP auf der Brieftasche der Börse behalten oder in eine andere Brieftasche Ihrer Wahl verschieben möchten.

BESUCHEN SIE CAPITAL.COM

Krypto-Assets sind unregulierte Anlageprodukte. Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Dinge, die Sie vor dem Kauf von Ripple wissen sollten

XRP-Münze

Es gibt zwei Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Ripple kaufen. Zunächst sollten Sie beachten, dass Kryptowährungstransaktionen dauerhaft sind. Im Gegensatz zu Banküberweisungen oder Zahlungen über E-Wallets sind Krypto-Transaktionen nicht umkehrbar. Daher müssen Sie den eingegebenen Betrag noch einmal überprüfen und sicherstellen, dass Sie den Ripple an die richtige Adresse senden, da ein Fehler nicht rückgängig gemacht werden kann.  

Zweitens sollten Sie entscheiden, wo Sie die gekauften Ripples aufbewahren möchten. Möchten Sie die XRP im Offline- oder Online-Speicher aufbewahren? Einige der von uns empfohlenen Börsen speichern die Gelder der Benutzer in einer Cold Wallet, sodass Sie Ihren Ripple auf diesen Plattformen lassen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass er kompromittiert wird. 

Vorteile des Kaufs von XRP

Fragen Sie sich, ob Ripple eine gute Investition ist? Zweifellos ist Ripple eine der Top-Kryptowährungen der Branche. Nachfolgend sind einige der Gründe aufgeführt, warum Investoren wie Sie XRP kaufen.

Schnelle Transaktionsgeschwindigkeit

Die Transaktionsgeschwindigkeit von XRP ist eine der schnellsten in der Branche. Im Gegensatz zu Transaktionen mit Bitcoin, die bis zu einer Stunde dauern können, beträgt die durchschnittliche Transaktionsgeschwindigkeit von Ripple 3.86 Sekunden. Darüber hinaus ermöglicht das Ripple-Netzwerk einigen Banken und anderen Finanzinstituten den Wechsel vom SWIFT-Netzwerk, das als langsam gilt.

Niedrige Transaktionsgebühr

Die Transaktionsgebühr von Ripple ist im Vergleich zu anderen Blockchain-Netzwerken günstiger. Infolgedessen nutzen einige Banken und Finanzinstitute das Netzwerk von Ripple, um große Geldsummen zu sehr günstigen Kursen zu überweisen. 

Skalierbarkeit

Im Gegensatz zu Bitcoin, das nur durchschnittlich 4.6 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann, kann das XRP-Netzwerk bis zu 1,500 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Diese Funktion macht Ripple zu einem der besten Netzwerke für globale Finanzinstitute. 

Beeindruckende vergangene Leistung

Im Laufe der Jahre hat Ripple seinen Investoren eine gute Rendite eingebracht. Als es 2012 auf den Markt kam, lag sein Wert bei etwa einem halben Cent. Im Jahr 2017 erreichte er jedoch ein Allzeithoch von 3.84 $. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags lag der Preis von Ripple bei 0.33 $, und es gibt Prognosen, dass er beim nächsten Bullenlauf 1 $ erreichen könnte. 

Nachteile beim Kauf von XRP

Nachfolgend sind einige der Risiken einer Investition in XRP aufgeführt.

Dezentralisierung

Der Hauptnachteil von Ripple ist, dass es nicht vollständig dezentralisiert ist wie Bitcoin. XRP ist an ein privates Unternehmen gebunden.

Flüchtigkeit

Ripple ist auch sehr volatil, wie andere Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. Der Preis des Tokens kann ohne Vorwarnung in die Höhe schnellen oder fallen. Es gilt also als risikoreiche Investition. 

BESUCHEN SIE CAPITAL.COM

Krypto-Assets sind unregulierte Anlageprodukte. Ihr Kapital könnte gefährdet sein

Häufig gestellte Fragen

Was sind die besten Krypto-Börsen für Ripple im Jahr 2022?

Die besten Plattformen, um XRP im Jahr 2022 zu kaufen, sind Capital.com, eToro, Coinbase, Binance, Crypto.com und KuCoin. Diese Börsen sind vertrauenswürdig und zuverlässig und bieten die niedrigsten Gebühren, Spreads und Provisionen auf dem Markt. 

Ist Ripple eine gute Investition?

Niemand kann sicher sagen, dass Ripple eine gute oder schlechte Investition ist, da der Kryptowährungsmarkt höchst unvorhersehbar ist. Es besteht jedoch die Chance, eine gute Rendite zu erzielen, wenn der Preis von Ripple langfristig steigt. 

Was sind die Vorteile einer Investition in XRP?

Ripple ist eine der schnellsten digitalen Währungen der Welt. Während es bei Bitcoin eine Stunde dauern kann, bis eine Transaktion abgewickelt ist, erledigt Ripple dies in etwa vier Minuten. Darüber hinaus ist XRP skalierbarer als fast alle anderen Kryptowährungen. Beispielsweise kann es 1,500 Transaktionen in einer Sekunde verarbeiten, während Bitcoin nur vier bis sechs Transaktionen in einer Sekunde und Ethereum etwa 15 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann.